Seminare 2017

Ran an den Napf - Ernährung des Hundes

Ran an den Napf!

 

Seminar rund um die Ernährung des Hundes

 

21. Oktober - 9.30 Uhr - 16.30 Uhr

 

Gehören Sie auch zu den Hundehaltern, die sich schon ein Mal gefragt haben, ob Sie Ihren Hund richtig ernähren?

 

Haben Sie das Gefühl, Ihr vierbeiniger Freund verträgt sein Futter nicht oder frisst gar lustlos?

 

Oder suchen Sie aktuell nach einem anderen Futter, können sich aber nicht so recht entscheiden, welches der zahlreichen angebotenen Futtermittel das Richtige sein könnte?

 

Dann könnte dieser Vortrag für Sie interessant sein!

 

Nach einem kurzen Überblick über den Verdauungstrakt des Hundes folgt eine Vorstellung der verschiedenen Futtermittel Trockenfutter, Dosenfutter und Frischfutter, sowie über deren jeweiligen Vor- & Nachteile.

 

Anschließend wird auf das Thema Futtermitteldeklaration eingegangen:

Was landet da alles im Napf?

Zum Abschluss werden die Rohfütterungsmodelle BARF und Prey Model Raw

(Frankenprey) vorgestellt.

Was gibt es hier für Vorteile, aber auch Nachteile?

Was gibt es für Nahrungsergänzungsmittel und braucht man die überhaupt?

 

Referent:        Heidi Schunck

Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen,

                       zertifiziert nach Swanie Simon und nach Dr.med.vet.Jutta Ziegler

                       www.carnivorus.de

 

 

Anmeldefrist: bis zum 30. September 2017.

 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, womit ihre eigenen Hunde gefüttert werden.

 

Kosten: 69,- Euro / Person

Hunde können nur in Ausnahmefällen und auf Anfrage mitgebracht werden.

 

Veranstaltungsort: Eisdiele Pizzeria Mausbach, Stolberg-Mausbach,

Kurt-Schumacher-Straße 9

 

 
 

Seminare 2018

Tellington TTouch® - der sanfte Weg

 

Tellington TTouch® - der sanfte Weg

 

Frührjahr 2018 - Termin wird noch bekannt gegeben

 

/ 9.30 Uhr - 16.30 Uhr

 

Referentin: Rita Huber

Tellington TTouch Practitioner 2/Hundetrainerin/Tierheilpraktikerin

 

 

TTouch ist eine sanfte Methode welche den Aufbau und die Vertiefung der Beziehung und Bindung zwischen Mensch und Hund unterstützt.

 

Das Zusammenleben gestaltet sich harmonischer, Stress wird vermindert und die Leistungsfähigkeit verbessert.

 

Lernen, Konzentration, Koordination und die Balance des Körpers und der Seele von Mensch und Hund wird durch die Anwendung gefördert.

 

Weitere positive Effekte bietet der TTouch im gesundheitlichen Bereich durch Linderung von Schmerzen und Verspannungen.

 

Ängstliche, nervöse, aggressive, gesundheitlich angeschlagene oder hyperaktive Hunde, können entsprechend ihrer Veranlagung individuell gefördert werden.

 

Jede positive Trainingsmethode wird davon profitieren, wenn man darüber hinaus den Tellington-TTouch® und die Tellington-Bodenarbeit einsetzt.

 

 

 

Inhalte Basis-Seminar Samstag ?:

 

Technik der Körperarbeit – speziell entwickelte, für das Nervensystem ungewohnte kreisende, hebende und streichende Berührungen die einen optimalen Lernzustand bewirken.

Bandagen –  helfen dem Hund mehr Sicherheit und ein besseres Körperbewusstsein zu finden.

 

 

Inhalte Fortgeschrittenen-Seminar, Sonntag ?:

Vertiefung der Körperarbeit/Bandagetechniken

Anwendung der Bodenarbeit – spezielle Führtechniken in einem leichten Geräteparcours fördern die Zusammenarbeit von Mensch und Hund.

 

 

Basis-Seminar 110,- € Mensch/Hund-Team

Fortgeschritten-Seminar 110,- € Mensch/Hund-Team

Komplettseminar 189,- € Mensch/Hund-Team

 

Anmeldung Seminar-Workshop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.4 KB