Basiskurse erwachsene Hunde

Basiskurs

Auf den folgenden Unterseiten finden sie ein vielfältiges Angebot zur Erziehung und Auslastung ihres Hundes.

 

Hunde leben wie wir Menschen in einem Sozialverbund

Ein Mensch der ohne Regeln und Struktur aufwächst oder lebt wird sich im Sozialverbund mit anderen Menschen nicht zurechtfinden. Ein Hund auch nicht.

Regeln und Struktur geben soziale Sicherheit und psychische Stabilität, Geborgenheit und Orientierung.

In unseren Erziehungskursen geben wir Ihnen die Möglichkeit Struktur in Ihre Mensch-Hund Beziehung zu bekommen bzw. zu erhalten.

 

Wir unterteilen in Erziehungskurse und Beschäftigungskurse.

 

In beiden Kursarten steht der Spaß am Lernen im Vordergrund.

Der Schwerpunkt in den Erziehungskursen ist das Basistraining, welches jeder Hund beherrschen sollte sowie die Festigung dieser Elemente im Alltag. Das Training gestaltet kreativ und abwechslungsreich ohne den Focus auf die Erziehung zu verlieren. Wir bieten diese Kurse an für Einsteiger und Fortgeschrittene. Die Erziehungskurse für Fortgeschrittene „Fun & Action“ und „Saturday-Hütis“, unterscheiden sich in der Gestaltung nur in Nuancen und ist selbstverständlich für alle Rassen/Hundetypen geeignet.

 

In den Beschäftigungskursen setzten wir ein gutes Basistraining voraus. Der Schwerpunkt ist hier, ist die geistige und körperliche Auslastung des Hundes sowie die Festigung der Bindung an seinen Besitzer. Trainingsort ist das Geländer der Hundeschule sowie der Außenbereich an verschiedenen Orten unter Ablenkung des Alltags.

 

 

EIn Quereinstig in den meisten laufenden Kursen ist möglich. Dieser kann ggf. durch ein Individualtraining unterstützt werden.

   

Kursbegleitendes-Individualtraining

Sollte es zu Problemen kommen die wegen ihrer Individualität nicht im  Rahmen der Kursstunde trainiert werden können, bieten wir ein individuelles Problemgerichtetes Einzeltraining oder eine Mini-Gruppe (2 Pers.) mit ähnlichen Problemen (falls vorhanden und gewünscht) an.