Anti-Giftköder-Training

 

Anti-Giftköder-Training

 

Die Nachrichten über ausgelegte Giftköder häufen sich, dies ist gefährlich wenn Partner Hund jeglichen Mist von der Straße frisst. Viele von uns kämpfen mit diesem Problem, immer in der Hoffnung dass es kein Gift war, was Partner Hund da gerade frisst.

 

Begegnen Sie diesem Problem aktiv.

 

In diesem Kurs möchten wir Ihnen Möglichkeiten zeigen, wie Sie Ihren Hund davon überzeugen können, den Verlockungen am Boden zu wiederstehen.

 

Der Clicker kann hier hilfreich sein, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Die teilnehmenden Hunde sollten bereits einen guten Grundgehorsam mitbringen.

 

Inhalt:

  • Theoretische Grundlagen
  • Konditionierung „Abbruchsignal“
  • Konditionierung „Anzeigen“
  • Anwendung Alternativverhalten „Aportieren“
  • Futterverweigerung von Fremdpersonen
  • Effektiver Trainingsaufbau
  • Sinnvolle Übungen/Übungen für den Alltag

 

 

5 Termine - geschlossener Kurs Anfänger, offener Kurs Fortgeschrittene

Kosten: 80,- Euro (kein Pfotenklub)

 

Training für Fortgeschrittetene 14-tägig (Pfotenclub mögl.)

 

Workshop 19. März 2017

samstags 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kosten 79.- Euro